Das ist Neubauers Stadtstall

Das Salzburger Green-Care-Pilotprojekt

Ein kleiner Milchviehbetrieb in Maxglan, der sich neben der klassischen Landwirtschaft auch auf pädagogische Projekte konzentriert: das ist Neubauers Stadtstall. Durch die Kombination aus Landwirtschaft und sozialem Engagement wurde die Salzburger Bildungslandwirtschaft nun auch zum Green-Care Pilotprojekt der Landwirtschaftskammer Salzburg ernannt. Ein idyllischer Gemüsegarten, ein Stall mit zertifizierten Therapietieren und Kühen und eine Wirtschaftsküche bilden das optimale Umfeld für die pädagogische Arbeit, die das Stadtstall-Team hier voller Engagement leistet.


Der Stadtstall im Überblick

  • ein modernes Stallgebäude in Holzbauweise
  • eine Wirtschaftsküche
  • Gemüsegarten mit Gemüsebeeten, Naschgarten, Kräuterschnecke, Gewächshaus, Blumenbeeten und Biotop
  • weitläufige Grünflächen


Ein Zuhause für die tierischen Bewohner

Der Stadtstall ist außerdem liebevolles Daheim für zertifizierte Therapietiere und die Bauernhoftiere:

  • die beiden Ponys Susi und Bonyta
  • Haflingerstute Mona
  • die beiden Minischweine Hugo und Klara
  • die beiden Kaninchen Babsi und Elsa
  • die beiden Zwergziegen Sissy und Mimi
  • die drei Schafe Hanni, Maxi und Happy
  • 13 Milchkühe
  • eine Hühnerschar mit drei Hähnen und zwei Pfauen
  • der Therapiehund Barry

Umweltbewusstsein ist ein großes Thema

Als Vorzeigeprojekt für landwirtschaftliche Umweltbildung muss das Gesamtpaket stimmen. Und bei Neubauers Stadtstall ist das der Fall: Das Stallgebäude wurde großteils aus Holz errichtet. Der Gedanke dahinter: Der Baustoff für einen Landwirtschaftsbetrieb soll auch aus der Landwirtschaft stammen.


Sie interessieren sich für die Arbeit, die wir hier leisten? Dann klicken Sie sich gerne durch unsere Webseite. Sie haben Fragen dazu? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!