Anfahrt zu Neubauers Stadtstall

So erreichen Sie uns

Neubauers Stadtstall ist ein Bauernhof im Salzburger Stadtteil Maxglan. Durch die städtische Lage erreichen Sie uns sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln schnell und einfach. Hier erfahren Sie, wie Sie zu uns finden.

Anfahrt mit dem Auto

Aus Richtung München/Villach kommend:


Nehmen Sie die A1-Ausfahrt 296-Flughafen. Folgen Sie der Kasernenstraße, passieren Sie dabei einen Kreisverkehr und eine Unterführung und biegen Sie bei der großen Kreuzung links in die Innsbrucker Bundesstraße ein. Anschließend fahren Sie auf der Innsbrucker Bundesstraße rund drei Kilometer und biegen links (Hofer-Filiale) in die Michael-Walz-Gasse ein. Folgen Sie dieser bis zur Abzweigung links in die Teisenberggasse. Von hier aus sind es nur noch ein paar hundert Meter bis zu Neubauers Stadtstall auf der linken Seite.


Aus Richtung Stadtmitte kommend:


Hier dient die Kreuzung der Maxglaner Hauptstraße und der Innsbrucker Bundesstraße zur Orientierung: Biegen Sie an jener Kreuzung Richtung Flughafen in die Innsbrucker Bundesstraße ein und folgen Sie dieser rund 650 Meter bis zur Höhe der Hofer Filiale. Biegen Sie hier in die Michael-Walz-Gasse ein. Folgen Sie dieser bis zur Abzweigung links in die Teisenberggasse. Von hier aus sind es nur noch ein paar hundert Meter bis zu Neubauers Stadtstall auf der linken Seite.


Vor Neubauers Stadtstall sind einige Parkplätze vorhanden. Bei größeren Gruppen empfehlen wir dennoch die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.


Anfahrt mit dem Bus

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln stehen Ihnen ab dem Salzburger Mirabellplatz zwei Anfahrtswege zur Wahl:


Nehmen Sie die Buslinie 20 in Richtung Europark – Ausstieg „Radingerstraße“. Gegenüber der Haltestelle befindet sich ein kleines Gässchen, das Sie direkt zu uns führt.


Nehmen Sie die Buslinie 2 in Richtung Walserfeld – Ausstieg „Michael-Walz-Gasse“. Folgen Sie ebendieser rund 10 Gehminuten bis zur Abzweigung Teisenberggasse links. Von dort aus sind es nur noch einige Meter bis zu Neubauers Stadtstall.


Sie haben Fragen dazu? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.